Interner Link zur Druckversion dieser Seite Interner Link zum Empfehlungsformular für diese Seite

Gesundheits- und Familienzentrum 2013

Schon lange arbeitet ADRA in der Ukraine mit Familien, denen es schlecht geht. Und schon lange gab es den Plan, ein eigenes Zentrum für diese Arbeit zu haben. Im Herbst 2013 war es endlich soweit und ADRA konnte das ersehnte Gesundheits- und Familienzentrum in Kiew eröffnen. Jetzt können die Kinder aus der Umgebung dort ihre Freizeit gestalten und für die Eltern gibt es spezielle Kurse.

Das neue Zentrum wurde gerade rechtzeitig fertig, um Flüchtlinge aufzunehmen. Diese kommen aus dem Ostteil des Landes, um den seit Herbst 2013 gekämpft wird. Hier werden die Familien mit Kleidung und Essen versorgt. Sie können einige Zeit bleiben, bis sie wissen, wie es weitergeht.

Rehazentrum für Kinder 2009

Familie ist für Ukrainer sehr wichtig. Doch da viele Eltern nur wenig verdienen oder keine Arbeit haben, können die Eltern den Kindern viele grundlegenden Dinge nicht bieten, z.B. saubere Kleidung und ausreichende Mahlzeiten. Viele Kinder
verbringen daher ihre Freizeit lieber mit Freunden auf der Straße und irgendwann kommen sie gar nicht mehr nach Hause. Keine gute Voraussetzung für eine gesunde psychische Entwicklung. Das ADRA-Zentrum in der Ukraine hat daher Hobbygruppen für Kinder angeboten.

"Neues Heim" für Waisenkinder 2009

In der kleinen Stadt Kovel, ganz im Westen der Ukraine, leben 85 Kinder in einem Kindergarten. Sie haben Probleme mit dem Hören oder Sehen oder sind Waisenkinder. Vor allem die Waisenkinder haben es schwer, wenn sie mitbekommen, wie ihre Spielgefährten jeden Abend wieder von den Eltern abgeholt werden - sie dagegen müssen im Kindergarten übernachten. Das Haus steht auf einem feuchten Gelände, deshalb sind die Fußböden schon ganz schlecht. Auch der Waschraum ist uralt und die Fenster und Türen lassen viel Wind und Feuchtigkeit durch die Ritzen.

Deshalb haben wir mit eurer Hilfe alles renoviert. Dankeschön dafür! Auch noch "Ein Herz für Kinder" hat sich mit eingebraucht und uns beim Kauf von Baumaterial geholfen.

Neue Küchengeräte für Kinderheim in Dneprodzerjinsk

In der Stadt Dneprodzerjinsk gibt es ein Kinderheim, in dem mehr als 100 Kinder leben. Sie alle haben furchtbaren Husten und wollen gern wieder gesund werden. Leider konnten ihnen die Köche bislang kein gesundes Essen kochen, weil die Geräte schon viel zu alt waren und manchmal gar nicht mehr funktionierten. Das haben wir gerändert!

Gemeinsam mit eurer Hilfe konnten wir neue Küchengeräte kaufen. Nun bekommen die Kinder gutes und leckeres Essen und können bald wieder gesund werden.